Spenden statt schenken – Rückblick 2018 – Ausblick 2019 |
Jenny Habermehl – freiberufliche Grafik Designerin und Fotografin Kreative Lösungen für Ihre Aufgaben im Bereich Unternehmenskommunikation, Corporate Design, Broschüren, Editorial Design, Geschäftsausstattung, Business Fotografie sowie Projekte im Print und Digitalen Medien.
Spende, Weihnachten, Neujahr, spenden, Kinder, Arche Karlsruhe, Selbstständigkeit, Existenzgründung, Karlsruhe, Studium, Berufswahl, Grafik Design, Designer, Fotograf, Fotografin, Werbeagentur, Existenzgründer, Design, Designagentur, Werbeagentur, Karlsruhe, Mediengestalter, Ausbildung, Designstudium, Existenzgründerin, selbstständig sein, Unternehmenskommunikation, Logodesign, Logo, Fotografie, Businessfotos, Bewerbungsbilder
21424
post-template-default,single,single-post,postid-21424,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Jan 03 2019

Spenden statt schenken – Rückblick 2018 – Ausblick 2019

Das Jahr 2018 war ein großartiges Jahr. Privat wie auch geschäftlich konnte ich tolle Erfahrungen machen. Ich startete in mein zweites Schuljahr an der Akademie für Kommunikation in Karlsruhe mit dem neuen Berufskolleg Foto- und Medientechnik, in dem ich neben “Technische Dokumentation” nun auch unterrichte. Eine meiner Klassen hat erfolgreich den Abschluss gemacht. Viele schöne Projekte durfte ich für meine Kunden realisieren und es ergaben sich großartige Fotoshootings, im Bereich Food und People. Gestalterisch durfte ich mich ebenfalls austoben an Corporate Designs, Geschäftsberichten, Aktionen und Semesterarbeiten meines Masterstudiums. Neben diversen Veröffentlichungen auf Design made in Germany wurde ich für den German Design Award 2019 nominiert.

Gegen Ende des Jahres überlegt sich jeder Selbstständige oder jede Firma, ob und was man den Kunden schicken/schenken soll. Die Kartenflut an Weihnachten ist keine gute Zeit, denn da geht ein Gruß schnell unter. Daher bin ich ein großer Fan von Neujahresmailings. Als Freiberufler ist das Budget sehr eingeschränkt. Als Gestalter läge es natürlich nahe, etwas schönes zu gestalten und dann an die Kunden zu versenden. Doch ich habe entschieden, etwas anderes zu machen.

Ab jetzt möchte ich – statt Kundengeschenke oder Mailings zu versenden – das Geld an diejenigen geben, die es brauchen. Dieses Jahr habe ich mich für die Kinder & Jugend ARCHE Karlsruhe entschieden. Es ist ein lokales Unternehmen und ich selbst habe in solch einer Einrichtung zu Schulzeiten in Mannheim ein Sozialpraktikum absolviert und weiß, wie wichtig solche Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche sind. Vielleicht kann ich den einen oder anderen Denkanstoß damit bewirken. Ich selbst wurde von Evelyne (Kosmetikinstitut Living) inspiriert, die mit einer tollen Aktion Geld für das Tierheim Karlsruhe gesammelt und gespendet hat.

Was steht nun für 2019 an? Ich beginne gerade mit meiner Abschlussarbeit für den Master und bin dann im September (endlich) fertig mit meinem nebenberuflichen Studium. Auch begleite ich wieder eine Klasse in die Abschlussprüfung. Ansonsten versuche ich mir bei all den Prüfungen und Arbeiten ein paar Inseln der Ruhe zu schaffen und mir nicht allzu viel vorzunehmen. Dann bleibe ich auch flexibler für meine Kunden und vermeide Überbelastungen.

Ich wünsche allen einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2019!

Share Post