fbpx
Coming soon!

Sei dabei!

Dein interaktives Erfolgsportfolio

Für mehr Aufmerksamkeit auf deine Arbeit und dich

Damals nach der Ausbildung – mitten in der Wirtschaftskrise – war ich auf Jobsuche. Doch es gab wenige ausgeschriebene Stellen und ich musste mich initiativ bewerben. Verlangt wurde immer wieder Arbeitserfahrung, die ich bis auf die Ausbildung nicht vorweisen konnte. Doch wie habe ich es geschafft, ohne Berufserfahrung trotzdem zu Bewerbungsgesprächen eingeladen zu werden und schließlich einen Job zu finden?

Ob bei Grafikdesigner:innen, Fotograf:innen, Videograf:innen und anderen Kreativberufen – ein gutes Portfolio ist wichtig, um sich selbst oder die eigenen Arbeiten zu präsentieren. Ich setze nach wie vor auf PDFs, denn diese kann man direkt mitschicken, wenn man ein Angebot abgibt oder sich bewirbt. Als Selbstständige pflege ich mein Portfolio und schicke es immer mit. Doch mein PDF-Portfolio hatte noch das gewisse Etwas, das mir Einladungen zu Gesprächen und Zusagen zu Jobs garantiert hat.

Wie ich das gemacht habe? Indem ich mein PDF interaktiv gestaltet habe. Mit Adobe InDesign kann man Hyperlinks, Schaltflächen, Formulare, Video und Audio kreativ einsetzen um die eigene Zielgruppe zu begeistern. Sie kann selbst entdecken und aktiv werden, sodass sie sich länger mit dem Portfolio beschäftigt. Das war mein Schlüssel zum Erfolg.

Selbständig oder nicht – für Grafikdesigner ist ein PDF-Portfolio perfekt geeignet. Damit präsentierst du deine besten Arbeiten, ausgewählt und personalisiert für deine Kunden oder für die Stelle, auf die du dich bewirbst.

Nutze Mockups deiner Arbeiten oder fotografiere deine Printdesigns. Baue interaktive Funktionen ein und beeindrucke deine Zielgruppe. Gute Referenzen sind wichtig, aber die Präsentation ist noch wichtiger.

Wusstest du, dass man mit InDesign richtig coole Bildergalerien erstellen kann? Präsentiere deine Fotografien und Skills in der Bildbearbeitung, vielleicht auch mit einem Vorher/Nachher-Effekt?

Gestalte ein Portfolio, das du deinen Kund:innen personalisiert zum Angebot dazu schickst. Vielleicht sogar mit eingebautem Kontaktformular für die direkte Anfrage? Mach etwas Besonderes, was andere nicht machen und hebe dich so von der Konkurrenz ab.

Videos lassen sich prima in PDFs einbauen. Links zu Videoplattformen sind flüchtig, können aber ergänzt werden. Erstelle einen Reel, den deine Zielgruppe direkt abspeichern kann. Nutze kreative Wege, wie du Video- und Audiodateien ansprechend präsentieren, abspielen und sogar steuern lassen kannst.

Bleibe mit deinem interaktiven Portfolio in Erinnerung und hinterlasse nachhaltigen Eindruck.

Auch Text:erinnen, Webdesigner:innen, App-Entwickler:innen, Künstler:innen, Coaches, Retuscheur:innen uvm. können mit InDesign ein interaktives und personalisiertes PDF erstellen. Ob als Portfolio, zur Selbstvorstellung, für Vorträge, als Angebot – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Der Schlüssel zu mehr Kunden und Zusagen

Schaue dir die Aufzeichnung meines Webinars an und entdecke, was alles möglich ist

Doch wie fängt man am besten an?

 

Ich habe einen Onlinekurs entwickelt, der dir Schritt für Schritt zu einem professionellen und interaktiven Portfolio verhilft. Wir beginnen mit grundliegenden Dingen wie der Definition der Zielgruppe und der Planung deines Portfolios. Natürlich mit vielen Tutorials und Tipps zur Gestaltung und Umsetzung.

Es geht weiter mit den wichtigsten interaktiven Funktionen in InDesign und wie du dir ein Gestaltungsraster erstellst. Mit Hilfe von Absatzformaten, Objektformaten und vielem mehr kannst du dein PDF in Zukunft spielend leicht aktualisieren und erweitern.

Lerne, wie du deine Referenzen mit Adobe Photoshop ansprechend aufbereitest, wie du deine Projekte strategisch auswählst und positionierst.

Binde interaktive Elemente wie Videos, Animationen, Formulare oder Hyperlinks ein. Erstelle Bildergalerien oder sogar eine Navigation für dein Dokument. Lerne Exportmöglichkeiten und Ideen für den weiteren Einsatz solcher interaktiven Dokumente kennen. InDesign ist dafür das perfekte Werkzeug.

Zum Schluss gibt es eine kurze Videobewertung deines Portfolios, damit du sicher sein kannst, dass du auch alles aus deinem Portfolio rausgeholt hast.

Jenny-Habermehl-Interaktives-PDF-Portfolio-Onlinekurse

Ich nutze seit über 10 Jahren

PDF-Portfolios und erhalte so mehr

Zusagen, Einladungen und Aufträge.

Jenny Habermehl
Jenny-Habermehl-Design-Fotografie

Hallo, ich bin Jenny …

… und ich unterstütze Kreative dabei, ihr Business aufzubauen oder es erfolgreicher zu machen und den Anschluss an den Arbeitsmarkt nicht zu verlieren. Mit über 12 Jahren Branchenerfahrung, über 6 Jahren Selbstständigkeit sowie mehreren Jahren in der Lehre und Onlinelehre weiß ich, wo die Probleme, aber auch die Lösungen dieser Probleme von Kreativen sind.

Ob als Dozentin, Speakerin, YouTuberin oder Mentorin – ich gebe sehr gerne mein Wissen weiter, denn ich weiß wie es ist, wenn man sich mühsam alles selbst aneignen und zusammensuchen muss. Daher möchte ich anderen Kreativen helfen, mit meinen Webinaren, Onlinekursen oder auf YouTube oder Instagram.

Follow Me

Das erwartet dich alles im Kurs

Ich habe mir ein System überlegt, das dich Schritt für Schritt zu deinem Portfolio führt

Modul 1

Vorbereitung & Konzept

  • Zielgruppendefinition/Persona
  • Ausgabedateien und Versandwege
  • Dateiformate in InDesign
  • Auswahl und Anordnung der Referenzen
  • Referenzen aufbereiten
  • Konzept & Planung
  • Referenzen Fotografieren
  • Mockups (mit Photoshop)

Modul 2

Gestaltung des Portfolios

  • InDesign einrichten
  • Arbeitsfarbräume
  • Die wichtigsten Funktionen
  • Dokument einrichten
  • Inspiration für die Gestaltung
  • Farben und Schriften
  • Gestaltungsraster und Format
  • Tipps & Tricks in InDesign

Modul 3

Interaktivität

  • Interaktive Funktionen kreativ nutzen
  • Navigation erstellen
  • Bildergalerien erzeugen
  • Animationen einfügen
  • Formulare erstellen
  • Video und Audio integrieren
  • Reinzeichnung und Tipps
  • Interaktive Exportmöglichkeiten

Video-Feedback

Inklusive!
Sende dein Projekt ein und ich gebe dir ausführlich Feedback. Dabei gehe ich auf folgende Dinge ein:

  • Gestaltung der Seiten
  • Aufbau des Portfolios
  • Aufarbeitung der Referenzen
  • Technische Details
  • Einsatz von Interaktivität
  • Weitere individuelle Tipps

Inklusive Video-Feedback zu deinem Portfolio

Sende deine Abschlussarbeit am Ende des Kurses ein und hole das Maximum aus dem Kurs heraus. Ich gebe dir konstruktives Feedback und Tipps zu deinem Portfolio. Das Ganze schicke ich dir in Form eines Videos zu und gehe dabei unter anderem auf Technik, Gestaltung und Interaktivität ein.

Bist du bereit, den Schritt zu machen?

Dann komm' in den Kurs und lerne alles, was du brauchst.
Meistere InDesign

Ganz nebenbei lernst du InDesign von einer ganz anderen Seite kennen. Und du wirst begeistert sein, was dieses Programm so alles kann – und erst Recht was DU am ende des Kurses damit machen kannst! Nur wer sein Werkzeug kennt, kann damit effizient arbeiten.

Hebe dich von allen ab

Schicke individuelle und personalisierte Portfolios mit interaktiven Funktionen an deine Kund:innen oder als Bewerbung. Präsentiere deine Arbeiten interaktiv und professionell. Du wirst bleibenden Eindruck hinterlassen, garantiert!

Gestalte dein Portfolio

Ob Grafikdesigner:in, Fotograf:in oder andere Kreativschaffende – du lernst alles, was du über die Gestaltung deines Portfolios wissen musst. Zum Schluss bekommst du eine kostenlose Videobeurteilung deines Portfolios!

  • Bequem in Monatsraten zahlen
  • 199/ Monat (zzgl. MwSt.) insges. 597 € in 3 Monatsraten
    • Starte direkt nach dem ersten Zahlungseingang
    • Alle Kursinhalte sofort verfügbar
    • Bequem in 3 Monatsraten zahlen
    • 12 Monate Zugang
    • 14 Tage Rücktrittsrecht
    • Inklusive Videofeedback

  • 5 % für Sofortzahler
  • 567,15/ einmalig (zzgl. MwSt.), statt 597 €
    • Starte direkt nach Zahlungseingang
    • Alle Kursinhalte sofort verfügbar
    • 12 Monate Zugang
    • 14 Tage Rücktrittsrecht
    • 5 % Rabatt sind schon abgezogen
    • Inklusive Videofeedback

FAQ

Hier findest du die meistgefragten Themen
Ist der Kurs betreut oder kann ich ihn alleine machen?

Der Kurs ist so konzipiert, dass du ihn ganz alleine in deinem Tempo bearbeiten kannst. Dazu gibt es viele Übungen zur Selbstkontrolle. Solltest du Bedarf haben, kannst du jederzeit ein 1:1 Coaching hinzubuchen. Außerdem bekommst du, wenn du deine Arbeit einsendest, ein Video-Feedback von mir. Damit kannst du dir sicher sein, dass du auch alles aus dem Kurs rausgeholt hast.

Gibt es eine Community?

Es gibt eine geschlossene Facebook-Gruppe. Die Teilnahme ist freiwillig. Du kannst die Gelegenheit nutzen, um Kontakt zu anderen Kursteilnehmer:innen zu suchen oder deine Ergebnisse zu teilen. Ich bin auch in der Gruppe und stehe mit Rat und Tat zur Seite.

Werden alle Inhalte sofort freigeschaltet?

Du erhältst die drei Module bzw. deren Inhalte in zeitlichen Abständen von 2 Wochen. Du bekommst jeweils Bescheid, wenn neue Inhalte verfügbar sind. So kannst du dich in Ruhe an die Umsetzung der jeweils gelernten Inhalte machen.

Was ist, wenn ich Fragen habe oder Hilfe brauche?

Im Kurs erhältst du Kontaktdaten, worüber du mich kontaktieren kannst und wir schauen, welche Lösung wir da finden. Du kannst auch ein 1:1 Coaching buchen. Ansonsten gibt es eine Facebookgruppe für Kursteilnehmer*innen, wo man Fragen stellen kann und Hilfe von mir und der Community erhält.

Wie ist so ein Kurs aufgebaut? Gibt es Videos?

Der Kurs ist didaktisch und inhaltlich sinnvoll aufgebaut und beinhaltet Texte, Bilder und auch Videos. Es sind auch Quizfragen sowie Übungen eingebaut. So hast du Abwechslung beim Lernen und Umsetzen der Inhalte. Video-Tutorials leiten dich Schritt für Schritt durch die Umsetzung in Photoshop und InDesign.

Wie hoch ist der Zeitaufwand?

Das liegt an dir. Du entscheidest, in welche Themen du dich vertiefst und in welchem Tempo. Nicht alle Themen sind direkt akut und müssen vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet werden. Er ist so konzipiert, dass du die Module auch neben einem Vollzeitjob oder deiner Selbstständigkeit machen kannst.

Wie lange habe ich Zugang zu einem Kurs?

Du hast 12 Monate Zugang zu allen Kursinhalten. Diese Frist gilt ab Start des Kurses.

Bekomme ich ein Teilnahmezertifikat?

Momentan ist kein Teilnahmezertifikat für diesen Kurs vorgesehen. Wenn du aber deine Arbeit einschickst um ein Video-Feedback zu erhalten, kann ich dir gerne auf Nachfrage ein Teilnahmebescheinigung als PDF ausstellen.

Wie ist das mit dem Video-Feedback?

Du bekommst ein 5–10 min Video, bei dem ich dir mit Audiokommentar Feedback zu deinem Portfolio gebe. Wie du deine Arbeit einsenden kannst, erfährst du am Ende des Kurses.

Welche technischen Voraussetzungen gibt es für den Kurs?

Für den Kurs brauchst du Internet und einen Browser, um den Kurs dort zu öffnen. Der Kurs wurde mit den Programmen der Adobe Creative Cloud erstellt und basiert auf dem Stand von InDesign CC 2022. Um zu sehen, welche Systemanforderungen Adobe für seine Programme angibt, klicke hier. Solltest du mit einer älteren InDesign-Version arbeiten, kann es sein, dass du manche Funktionen nicht zur Verfügung hast oder diese anders benannt sind.

Kann ich den Kurs auch mit anderen Programmen machen?

Natürlich kannst du dir viele Infos und Tipps aus den Lektionen holen und in deinen Programmen umsetzen. Was die Interaktivität angeht, kenne ich leider kein Programm, das hier solch umfangreiche Funktionen wie InDesign bietet. Daher macht der Kurs am meisten Sinn mit den Adobe Programmen.

Overlay Image